News

Disteln machen Tragsäcke haltbar

Disteln machen Tragsäcke haltbar Gland VD - BioApply bietet ab November Tragsäcke ab, die auf der Basis von wild wachsenden Disteln hergestellt werden. Die Disteln erlauben es, besonders dünne und haltbare Säcke herzustellen. Migros und Coop schränken den Gebrauch von...

Umwelt : Der Plasticsack muss sterben

Umwelt : Der Plasticsack muss sterben Die weissen Raschelsäckli an den Kassen von Migros und Coop kosten neu 5 Rappen. Es geht dabei weniger um Umweltschutz als um die Erziehung der Kunden. Schon wieder ein Kunde, der genau so reagiert, wie es vorgesehen ist. Die...

Dem Mikroplastik den Kampf angesagt

Dem Mikroplastik den Kampf angesagt

Dem Mikroplastik den Kampf angesagt Eine Westschweizer Firma entwickelte biologisch abbaubare Beutel. Damit soll unter anderem langfristig der aktuelle Plastikanteil im Kompost reduziert werden. Seit letztem Jahr muss die Kundschaft von Migros und Coop für die dünnen,...

Das sind die Wachstums-Champions der Schweiz

Das sind die Wachstums-Champions der Schweiz

Das sind die Wachstums-Champions der Schweiz Der Blick auf die wachstumsstärksten Firmen in der Schweiz zeigt die Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts. Jetzt müssen nur noch ein paar selbstgemachte Probleme zurückgedrängt werden. To view the article online : Das...

BioApply lanciert kompostierbare Papiersäcke

BioApply lanciert kompostierbare Papiersäcke

Gland VD - BioApply bringt BioPaper auf den Markt, das kompostierbare Packpapier. Die kleinen bräunlichen Papiersäcke mit dem Fenster aus Plastik sind praktisch überall präsent, wo jemand etwas für den kleinen Hunger sucht. Doch wirklich nachhaltig sind diese Säcke...

Wer den Abfall liegen lässt, muss 200 Franken zahlen

Wer den Abfall liegen lässt, muss 200 Franken zahlen

Wer den Abfall liegen lässt, muss 200 Franken zahlen Der Bundesrat will für leichte Verfehlungen Bussen aussprechen. Abfallsünder, Raucher und Waffenliebhaber sollten sich in Zukunft vorsehen. Wer geschützte Pflanzen sammelt, zu kleine Fische fischt oder nach dem...

«Der Plastik im See ist eine enorme Belastung»

«Der Plastik im See ist eine enorme Belastung»

Immer mehr Plastik verschmutzt das Bodenseeufer, vor allem in Horn und Thal. Freiwillige sammeln ihn auf – bewaffnet mit App und Abfallsack. Dass die Schweiz nicht so sauber ist, wie es scheint, zeigt der Swiss Litter Report des Vereins Stop Plastic Pollution...

«Mich stört der Abfall»

«Mich stört der Abfall»

«Mich stört der Abfall» Dosen, T-Shirts und Hundekotsäckli: In der Steinacher Bucht liegt alles Mögliche herum.(Bild: Andreas Dolder) LITTERING ⋅ Andreas Dolder aus Steinach sammelt am Seeufer der Region freiwillig Abfall ein. Überdurchschnittlich dreckig ist es in...

Ein einziger Zigarettenfilter vergiftet 7,5 Liter Wasser

Ein einziger Zigarettenfilter vergiftet 7,5 Liter Wasser SCHWEIZER GEWÄSSER ⋅ Tupperware, Bierdosen und Zigaretten: Freiwillige haben von April bis Dezember 2017 fast 80'000 Gegenstände aus Schweizer Gewässern gefischt und entsorgt. In der "Marine Litter Watch App"...

Umwelt : Freiwillige sammeln Abfall aus Schweizer Gewässern

Umwelt : Freiwillige sammeln Abfall aus Schweizer Gewässern Tupperware, Bierdosen und Zigaretten: Freiwillige haben von April bis Dezember 2017 fast 80'000 Gegenstände aus Schweizer Gewässern gefischt und entsorgt. In der «Marine Litter Watch App» wurde der Abfall...

Freiwillige sammeln Abfall aus Schweizer Gewässern

Freiwillige sammeln Abfall aus Schweizer Gewässern Tupperware, Bierdosen und Zigaretten: Freiwillige haben von April bis Dezember 2017 fast 80'000 Gegenstände aus Schweizer Gewässern gefischt und entsorgt. In der «Marine Litter Watch App» wurde der Abfall...

Was sich an Zivilisations-Müll an Schweizer Gewässern sammelt

Was sich an Zivilisations-Müll an Schweizer Gewässern sammelt

Was sich an Zivilisations-Müll an Schweizer Gewässern sammelt Kondome, Flaschenverschlüsse, Verpackungen, Zigarettenstummel - was 120 Freiwillige in neun Monaten an den Ufern der Schweizer Gewässer auflasen, zeigt, dass es mit dem Bild der sauberen Schweiz nicht so...

DER PLASTIKSACK IM KREISLAUF

Plastiksäcke haben einen schlechten Ruf. Zu recht. Denn es gibt längst Alternativen: biologisch abbaubare, kompostierbare und überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte Säcke. BioApply aus Gland ist ein Schweizer Pionier.   Lire la suitePlastiksäcke...

WEF-Teilnehmer arbeiten mit kompostierbaren Mappen

Die Teilnehmer der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos haben für ihre Unterlagen dieses Jahr Mappen aus kompostierbarem Material erhalten. Geliefert wurden sie von BioApply, einem Pionier von biologisch abbaubaren Kunststofftaschen. Lesen Sie mehr darüber...

WEF-Teilnehmer arbeiten mit kompostierbaren Mappen

Die Teilnehmer der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos haben für ihre Unterlagen dieses Jahr Mappen aus kompostierbarem Material erhalten. Geliefert wurden sie von BioApply, einem Pionier von biologisch abbaubaren Kunststofftaschen. Lesen Sie mehr darüber ...

Kreislaufwirtschaft wird zum Geschäftsmodell

Der Umbau der linearen zu einer kreislauffähigen Wirtschaft ermöglicht neue Geschäftsmodelle. Damit bietet er Chancen gerade für agile KMU. Das hat die SHIFT Switzerland in Luzern gezeigt, die Messe für Kreislaufwirtschaft. BioApply aus Gland VD, gegründet 2009, hat...

Bioplastik Basis

Bioplastik Basis

Was ist eine kompostierbare Tragetasche? Eine kompostierbare Tragetasche ist so hergestellt, dass sie sich im richtigen Umfeld innerhalb kurzer Zeit in Kompost verwandelt, ohne schädliche Rückstände zu hinterlassen. Solche Taschen sind im Regelfall zu hohen Anteilen...